Nutzen Sie unser Archiv

Alle weiteren Online Artikel finden Sie in unserem Archiv

Freie PK-Wahl wäre zu teuer

Von Hanspeter Konrad, Direktor ASIP

Die Umverteilung von Vermögenserträgen von den aktiven Versicherten zu den Neupensionierten ist stossend. Dies liegt aber nicht am System der sozialpartnerschaftlich geführten beruflichen Vorsorge, sondern an den nicht umgesetzten BVG-Reformen. Es ist daher zielführender, diese Reformen im Rahmen der kollektiven, arbeitgeberbezogenen Altersvorsorge in die Tat umzusetzen, statt eine freie Wahl der Pensionskasse (PK) durch die Versicherten zu fordern, wie das einzelne Autoren gebetsmühlenartig machen. Weiterlesen

«Anlage Aktuell»: Vertrauen gut, Anlagestrategie besser

Von Peter Bezak, Anlageexperte, Zurich Invest AG

Die letzten beiden Börsenjahre glichen einer Achterbahnfahrt. Mit der am 20. Januar 2021 erfolgten Amtseinführung von Joe Biden als 46. Präsident der Vereinigten Staaten stellt sich die Frage, was das Anlagejahr 2021 bringt.  Mit Blick auf die Börsen, die trotz der weltweiten Corona-Krise derzeit wieder eine Höhenlage erreicht haben, die Höhenangst auslösen können, sollte die Devise lauten: Nicht allein darauf vertrauen, dass die Kurse vieler Aktien weiterhin steigen wird, sondern auf eine diversifizierte Anlagestrategie setzen und Chancen nutzen. WEITERLESEN

Risiken für die 2. Säule

Von Manfred Hüsler, Direktor OAK BV

Die Corona-Krise führt auch bei der Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge OAK BV zu zahlreichen Anfragen zur Sicherheit der Renten und allgemein zur Stabilität der 2. Säule. Da jedes Vorsorgesystem Altersleistungen in der Zukunft verspricht, ist jedes Vorsorgesystem mit Risiken verbunden. Die Hauptrisiken des Kapitaldeckungsverfahrens der 2. Säule sind die Entwicklung der Lebenserwartung der Rentnerinnen und Rentner sowie die kurz- und langfristigen Risiken der Kapitalmärkte. Weiterlesen

Nachhaltige Anlagen: PKs in der Pflicht oder Kür

von Sabine Döbeli, Swiss Sustainable Finance SSF

Der Schweizer Markt nachhaltiger Anlagen wächst rasant. Ein Grossteil dieses Volumens, nämlich 88 Prozent, wird von institutionellen Investoren gehalten. Sie sind damit klar die Haupttreiber für das starke Wachstum. WEITERLESEN

Veranstaltungen

So Mo Di Mi Do Fr Sa
 
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31